Lederrock mit Patches – casual und chic kombiniert

Diese Woche erwartet die ‚Shopping Queen‘-Kandidatinnen in Berlin ein ganz schön schweres Motto: ‚Ein Teil, zwei Styles! Zeige, dass dein neues Key-Piece chic und casual sein kann!‘ Die Teilnehmerinnen müssen also unter Beweis stellen, ob sie mit 500 Euro Budget innerhalb von vier Stunden zwei Looks finden, die mit einem Keypiece umsetzbar sind. Einmal soll es eben etwas eleganter sein und der zweite gerne lässig.

Der Lederrock mit Patches kann beides: chic und casual

Dieser Herausforderung stellt sich Franziska als erste. Sie entscheidet sich für einen schwarzen Lederrock mit Patches. Mithilfe dieses Keypieces will sie den Spagat zwischen chic und casual schaffen. Für das lässigere Outfit wählt sie ein schlichtes T-Shirt mit Print, trägt die Haare offen und leicht gewellt.

Ganz im Gegensatz zum eleganteren Style: Für die zweite Interpretation des Looks hat sie ihr Haar hochgesteckt und trägt eine weiße fließende Bluse zum Lederrock mit Patches. Rote Lippen und Nägel sowie schwarze Loafer und eine Clutch runden Franziskas Outfits ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

,

Oder .

  1. BLOGWALK Team • 21. Juni 2017

    Hallo, die originale weiße Bluse hat Franziska bei der Marke 'Rich & Royal' gekauft. LG

Blogwalk.de / Shopping Queen / Der Style der Shopping Queen / Lederrock mit Patches – casual und chic kombiniert